Step 10: Binden Sie Ihre Zielgruppe mit ein

engage_your_target_group.jpgIn Zusätzlich zu den grundlegenden Instrumenten (Schritt 8) gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Zielgruppe "an Bord" zu bekommen und für Ihr Projekt zu engagieren. Die richtige Kombination aus rationalen, emotionalen und sozialen Elemente zu finden um Ihre Maßnahmen zu unterstützen, kann entscheidend sein für den Erfolg Ihres Projekts. Sie brauchenunterschiedliche Werkzeuge, je nachdem ob Sie versuchen Routinen und Gewohnheiten zu beeinflussen, die  üblicherweise keine bewußten Entscheidungen sind, oder aber Investitionen in die Energieeffizienz, die bewusste Entscheidungen darstellen.

Auch die besten Werkzeuge sind abhängig von den zur Verfügung stehenden Ressourcen in Ihrem Projekt, sowie von den Menschen mit denen Sie arbeiten und dem Kontext in dem Sie sich befinden. Dazu bieten wir Ihnen hier einige Ratschläge an, mit den Werkzeugen in diesem Schritt.

Die wichtigsten Wegweiser: 
  1. Wählen Sie die geeigneten Werkzeuge für Ihr Projekt: siehe Werkzeuge Tools for influencing habitual behaviour oder Tools for influencing efficiency investments.
  2. Denken Sie auch daran, das soziale Umwelt Ihrer Zielgruppe mit einzubeziehen: siehe Werkzeuge for engaging the community.
  3. Prüfen Sie, ob diese Werkzeuge zu Ihrem speziellen Kontext passen.
  4. Setzten Sie die Werkzeuge sensibel und flexibel ein: seien Sie bereit Ihre Strategie zu verändern, wenn etwas nicht funktioniert wie geplant.