Step 12: Bekommen Sie Rückmeldung

iStock_000009455024XSmall.jpgSie sollten Fortschritte mit Ihrer Zielgruppe und den Stakeholdern besprechen, während das Projekt sich entwickelt. Regelmäßiges Feedback bringt Ihnen folgende Vorteile:

  • Sie erhalten wertvolle Informationen aus der Perspektive Ihrer Zielgruppe oder der Stakeholder
  • Sie werden auf Schwierigkeiten oder Probleme aufmerksam, die Sie sonst nicht erkennen würden
  • Sie bekommen Hilfe bei der Präzisierung Ihrer Projekt-Schritte und
    -Maßnahmen

Zeitpunkt und Häufigkeit mit der Sie Rückmeldung erhalten sollten: Feedback kann in jeder Umsetzungsphase des Projekts gegeben werden, zum Beispiel an wichtigen Meilensteinen. Es kann auch separat davon erfolgen, sobald Sie der Meinung sind, dass aufgrund wichtiger Ereignisse oder Veränderungen im Projekt Bedarf besteht.

 

Die wichtigsten Wegweiser: 
  1. Entscheiden Sie welches der beste Weg ist, Feedback zu bekommen. Eingeschlossen sowohl dedizierte Feedback-Sitzungen, als auch anderen Veranstaltungen, bei denen Sie Rückmeldung erhalten können.
  2. Wählen Sie die wichtigsten Stakeholder (Interessengruppen) aus, um Feedback von ihnen zu erhalten (Verwenden Sie das Werkzeug: Aktiv Feedback sammeln um die Stakeholder auszuwählen).
  3. Ziehen Sie auch die Nutzung von unverlangtem Feedback mit ein (z.B. Kommentare, die Sie während persönlicher Kontakte erhalten, Überprüfung der lokalen Medien, Foren auf Ihrer Website oder Hörensagen).
  4. Strukturieren Sie die Rückmeldungen, die Sie erhalten haben (Verwenden Sie das Werkzeug: Aktiv Feedback sammeln).
  5. Entscheiden Sie, was Sie in Anbetracht der eingegangenen Rückmeldungen in Ihrem Projekt verändern wollen.