Aktiv Feedback sammeln

Diese Tabelle hilft Ihnen die aktive Sammelung von Feedback (Rückmeldung) von den wichtigsten Beteiligten zu planen. Mit dieser Tabelle können Sie sowohl alle strukturierten Rückmeldungen von Ihren Stakeholdern erfassen, als auch jede spontane Rückmeldungen, die Sie erhalten (Feedback erhalten, z.B.  durch Auswertung lokaler Medien, aus Foren auf Ihrer Website, vom Hörensagen usw.). Unabhängig vom Kommunikationsweg ist es wichtig, den Überblick zu behalten über alle Kommentare, die Sie erhalten, so dass Sie bestimmte Aspekte Ihres Projekts verbessern können und bei Bedarf notwendige Änderungen vornehmen können. 

An relevanten Wendepunkten (Meilensteinen) in Ihrem Projekt, sollten Sie Feedback systematisch sammeln, indem Sie einen der folgenden Kanäle verwenden:

  • eine Umfrage (siehe Beispiel auf dieser Seite)
  • Interviews mit kritischen Stakeholdern oder Mitgliedern Ihrer Zielgruppe
  • Treffen, die über den Fortschritt des Projekts informieren und zum Geben von Feedback einladen (entweder spontane Kommentare oder eine organisierte Gruppenarbeit zum Abfragen von Rückmeldungen). 
Das sollten Sie tun: 

  • Versuchen Sie, Stakeholder (darunter auch Mitglieder der Zielgruppe) auszuwählen, die bestimmte Erwartungen haben, die kritisch für Ihr Projekt und dessen Erfolg sind.
  • Organisieren Sie die systematische Erfassung von Feedback durch Umfragen, Interviews oder Treffen mit den relevanten Akteuren.
  • Machen Sie sich Notizen zu den Rückmeldungen, die Sie von Stakeholdern erhalten und notieren Sie, wie relevant die Vorschläge für Ihr Projekt sind. Wenn Sie spontanes Feedback erhalten, protokollieren Sie auch wo es herkam.
  • Notieren Sie sich auch, welche Veränderungen Sie möglicherweise in Ihrem Projekt vornehmen könnten, um den Vorschlägen der Stakeholder gerecht zu werden und wann diese Änderungen möglich wären.
  • Denken Sie daran die Betroffenen darüber zu informieren, wie Sie ihr Feedback verwendet haben!

Template / Checklist:

No Templates/Checklists refer to this tool.